Ausbildung an der Schule    

  • Unterricht von Muttersprachlern
  • staatlich anerkannter Abschluss
  • wirtschaftssprachliches Übersetzen
  • allgemeinsprachliches Übersetzen
  • hohe Anerkennung
  • Zugang ohne Hochschulreife
  • berufsbegleitend

Kursinhalte

Kursinhalte - mit fundierter Ausbildung zum Ziel

1. und 2. Semester | Fremdsprachenkorrespondent
  • allgemeine Übersetzung ins Deutsche
  • Fachübersetzung ins Deutsche (Wirtschaft)
  • allgemeine Übersetzung in die Fremdsprache
  • Fachübersetzung in die Fremdsprache (Wirtschaft, 2. Semester)
  • Landeskunde
  • Grammatik Fremdsprache
  • BiT (Business in Trade)
  • Deutsch (1. Semester)
  • Tippen (1. Semester)
  • VWL/BWL
  • Zweitsprache
  • Textverarbeitung (2. Semester)
  • Excel (2. Semester)
3. und 4. Semester | Übersetzer
  • allgemeine Übersetzung von schwierigen Texten ins Deutsche
  • Fachübersetzung von schwierigen Texten ins Deutsche (Wirtschaft)
  • allgemeine Übersetzung von schwierigen Texten in die Fremdsprache
  • Fachübersetzung von schwierigen Texten in die Fremdsprache
  • Stegreifübersetzung
  • Notizentechnik (3. Semester)
  • Landeskunde
  • Grammatik Fremdsprache
  • Deutsch (3. Semester)
  • VWL/BWL
  • computerunterstützte Übersetzung: Trados (3. Semester)
  • Zweitsprache
  • Aufsatzschreiben (4. Semester)
3. und 4. Semester | Dolmetscher
  • Notizentechnik (3. Semester)
  • Gesprächsdolmetschen in beide Richtungen (konsekutiv)
  • Simultandolmetschen aus der Fremdsprache
  • Simultandolmetschen in die Fremdsprache

Bewerben - aber richtig!

Individuelles Bewerbungstraining

Während Ihrer Ausbildung wird Ihnen die Möglichkeit geboten, sich intensiv mit dem Thema "Bewerbung" zu befassen. Im Seminar "Wie bewerbe ich mich richtig?" erhalten Sie wichtige Tipps zur Bewerbung und trainieren selbstbewusstes Auftreten.